Zum Inhalt.

Zur Navigation.

 

Aktuelles

Blutspendeaktion in PREDING
Blutspendeaktion in PREDING

Am Donnerstag, den 30.08.2018 finden in der NMS Preding - Schulweg 4 wieder eine Blutspendeaktion statt

Colluvio Konzert auf Gut Hornegg
Colluvio Konzert auf Gut Hornegg

Hochbegabte Nachwuchsmusiker aus ganz Europa, die einander 10 Tage vor dem Konzert noch nicht kennen, proben ein mitreißendes Programm. Die Musik ist ihre gemeinsame Sprache, der kulturelle Austausch inspiriert ihre Arbeit. Meinhard Holler und seine Mitdozenten bereiten die jungen Menschen auf eine große, internationale Konzerttournee vor. www.colluvio.com Der feierliche Auftakt findet auf Gut Hornegg statt: Freitag, 10. August 2018, 19.30 Uhr Werke von Beethoven, Aaron Copland, Ravel und Schostakowitsch Tournee: Ptuj (08.08.), Wien (11.08.) – München (12.8.) – Split – Banja Luka – Novi Sad – Belgrad

Mehr Informationen zu Colluvio Konzert auf Gut Hornegg anzeigen.

Rasen mähen: Zu welchen Zeiten ist es erlaubt?   ----   Empfehlung der Marktgemeinde Preding
Rasen mähen: Zu welchen Zeiten ist es erlaubt? ---- Empfehlung der Marktgemeinde Preding

Immer wieder kommt die Frage auf, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten Rasen mähen erlaubt ist und wann es zur Ruhestörung wird. Besonders laute Rasenmäher, wie Bezinmäher oder Rasentraktoren, können Nachbarn in nicht unerheblichem Maße stören. Je nach Rasenflächen kann sich das Mähen von ein paar Minuten bis über Stunden hinziehen und der monotone Lärm die ganze Nachbarschaft um ihre Ruhe bringen. Wir in der Marktgemeinde Preding haben keine Lärmschutzverordnung, aber wir ersuchen jeden Bürger von Preding, Rücksicht gegenüber den Nachbarn zu nehmen und folgende Zeiten zum Mähen einzuhalten: Montag bis Freitag, in der Zeit von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr Samstags von 07:00 bis 12:00 Uhr Sonn- und Feiertags - derartige Arbeiten zu unterlassen Bitte um Euer Verständnis! Euer Bürgermeister Adolf Meixner

„Theater im Schaugarten“ der Landjugend Preding-Zwaring-Pöls
„Theater im Schaugarten“ der Landjugend Preding-Zwaring-Pöls

„Theater im Schaugarten“ der Landjugend Preding-Zwaring-Pöls Jede Kunst ist eine Leidenschaft! Das gilt genauso für die Schauspielerei und aus diesem Grund veranstaltet die Landjugend Preding-Zwaring-Pöls auch in diesem Sommer wieder ein Theater. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren, denn die Besucherinnen und Besucher erwartet eine ganz besondere Location: Erstmals werden die Aufführungen im Schaugarten von Martin Erlauer stattfinden. Neben diesem außergewöhnlichen Ambiente werden unsere Gäste natürlich auch mit Speis‘ und Trank versorgt. Die Premiere des „Theater im Schaugarten“ wird am 28. Juli 2018 sein. Weitere Termine sind der 10., 11., 14. und 18. August 2018, bei Schlechtwetter wird es aber natürlich Ersatztermine geben. Kartenreservierungen werden unter der Nummer 0660/9377245 entgegengenommen. Die Landjugend der Ortsgruppe Preding-Zwaring-Pöls lädt alle recht herzlich ein und freut sich bereits auf Ihr Kommen!

Neu in Preding: Erstes NATURGATEN-Reformhaus
Neu in Preding: Erstes NATURGATEN-Reformhaus

„Eure Nahrungsmittel sollen EureHeilmittel sein!“ Hippokrates von Kos Seit die Firma NATURGARTEN vor 40 Jahren gegründet wurde, hat unser Anspruch im NATURGARTEN ausschließlich Produkte von höchster Qualität anzubieten, oberste Priorität. Was im ersten Naturkostladen Österreichs begann – wo nach den Grundsätzen der Makrobiotik („Großes Leben“) gekocht und gelebt wurde - ist bis heute in zeitgemäßer Form die Basis unseres Geschäftslebens. Makrobiotik ist eine ganzheitliche Form der Ernährung, die namentlich erstmalig von Hippokrates, dem griechischen „Vater der Medizin“ beschrieben wurde. Sie wurde im 20. Jahrhundert wiederentdeckt und von Gerhard Pierer, langjähriger Geschäftsführer unserer Firma, von Asien nach Österreich gebracht und verbreitet. 1991 übersiedelte der NATURGARTEN von Wiener Neustadt in die Südsteiermark. In Gamlitz wurde eine große Landwirtschaft von einer Gruppe von Visionären auf biologischen Landbau umgestellt. Die Erkenntnisse langer Jahre welch großen Nutzen Bioprodukte und Nährstoffreichtum für alles Leben bedeutet wird in der Firma NATURGARTEN bis heute umgesetzt. Nährstoffreichtum, Natürlichkeit und Reinheit unserer Produkte steht bei uns an erster Stelle. Wir wissen, dass lebendige, vitalstoffeiche Lebensmittel und natürliche Nahrungsergänzungsmittel Heilmittel sind. Sie sind die Voraussetzung für einen klaren Geist und einen starken Willen, damit wir auch die großen Ziele in diesem Leben leicht erreichen. Jetzt haben wir auf Basis unserer Prinzipien unser NATURGARTEN Reformhaus in Preding eröffnet. Sie finden uns im Gewerbepark Ost. Wir haben von Montag bis Freitag von 8.30 bis 17.00 Uhr. Ihr Wohl liegt uns am Herzen. Wir sind dankbar mit dem NATURGARTEN einen Beitrag zu einer freudvollen Entwicklung in Harmonie mit dem Ganzen leisten zu können. Wir freuen uns auf Sie und eine gegenseitige Bereicherung. Mag. Renata Zuniga und Johannes Lödler; NATURGARTEN GmbH (Geschäftsführung)

Vollsperrung der L 303 Predinger Straße im Bereich der Pöllmühle
Vollsperrung der L 303 Predinger Straße im Bereich der Pöllmühle

Werte AnrainerInnen, Liebe GemeindebürgerInnen, die Bauarbeiten auf bzw. neben der L303 Predinger Straße, bei StrKm 19,53 bis StrKm 19,78, Gemeinde Preding, Straßenmeisterei Leibnitz-Nord wir im Zeitraum von 18.06. bis 14.09.2018 durchgeführt. Im Zeitraum von 09.07. bis 02.09.2018 erfolgt daher eine Vollsperrung dieses Bereiches. Eine Umleitungsstrecke für beide Fahrtrichtungen über die L601 und der L639 (Wettmannstätten) eingerichtet. Wir bitten um Ihr Verständnis! Für die Marktgemeinde Preding Der Bürgermeister Adolf Meixner

Staatspreis Familie & Beruf
Staatspreis Familie & Beruf

Am Dienstag, den 12. Juni 2018 fand im Sky Stage, über den Dächern Wiens die Vergabe des Staatspreises „Familie & Beruf“ durch Frau Mag. Dr. Juliane Bogner-Strauß Bundesministerin für Frauen, Familie und Jugend, statt. 68 Unternehmen und Institutionen aus sieben Bundesländer haben beim Staatspreis eingereicht; dieser basiert auf den Landeswettbewerben, welcher in den einzelnen Bundesländern durchgeführt wurden. Die jeweils drei Bestplatzierten konnten in weiterer Folge zum Staatpreis einreichen. Nach dem Sieg beim Landeswettbewerb zum Familienfreundlichsten Betrieb der Steiermark, durfte die Hubmann bau GmbH, am Dienstag den 12. Juni 2018 nun auch den Staatspreis in der Kategorie „Private Wirtschaftsunternehmen mit 21-100 Mitarbeiter/innen“, als erstes Bauunternehmen Österreichs entgegen nehmen. Alle Informationen zum Staatspreis gibt es unter http://www.familienfreundlichsterbetrieb.at Fotos © Hubmann bau GmbH

Mehr Informationen zu Staatspreis Familie & Beruf anzeigen.

Unsere Datenschutzerklärung
Unsere Datenschutzerklärung

zur Erfüllung der datenschutzrechtlichen Informationspflichten Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein fundamentales Anliegen. Unsere Gemeinde speichert und verarbeitet Ihre Daten – im Interesse der Bürgerinnen und Bürger – nur in dem für die Verwaltung unbedingt erforderlichen Umfang, ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003, DSG, etc.). Wir beachten dabei folgende Grundsätze: Grundrecht auf Datenschutz Datenschutz ist Ihr Grundrecht. Daraus folgt unter anderem, dass Sie einen Anspruch auf diskreten Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben.Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nur in jenen Fällen an Dritte weitergegeben oder für einen anderen als den ursprünglichen Ermittlungszweck verwendet, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Cookies Diese Website benötigt zur einwandfreien Ausführung sogenannte Session-Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Datenpakete, die zeitlich begrenzt auf der Festplatte eines Rechners abgelegt werden. Diese dienen ausschließlich zur Kennung, damit unser Internetserver Ihren Browser für die Dauer Ihres Besuchs identifizieren kann. Eine Feststellung Ihrer Person ist durch die eingesetzten Cookies nicht möglich. Der Besuch unserer Internetseite erfolgt somit auch bei aktivierten „Cookies“ anonym. Sollten Sie sich gegen eine Verwendung von Cookies entscheiden, ist davon auszugehen, dass die Nutzung unseres Internetangebotes für Sie leider nicht in vollem Umfang möglich sein wird. Links zu anderen Homepages Diese Homepage enthält Links zu anderen Homepages. Die Gemeinde ist für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt anderer Homepages nicht verantwortlich. Ihre Rechte Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, wenden Sie sich an unsere Gemeinde. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht zu, sich bei der Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde beschweren. Kontakt mit der Gemeinde Für allgemeine Anfragen oder Kontakte zur Gemeinde nützen Sie bitte die auf der Homepage publizierten Kontaktdaten unter dem Menüpunkt BÜRGERSERVICE. Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen die KD – Datenschutz GmbH Steiermark, Stadionplatz 2, 8041 Graz unter der Mail-Adresse office@kd-gmbh.at zu Verfügung Änderungen und Anpassungen der Datenschutzerklärung Im Zuge der Weiterentwicklung des Internet und dessen Dienste und aufgrund des Einsatzes neuer technischer Möglichkeiten wird es notwendig sein, diese Datenschutzerklärung laufend den Gegebenheiten anzupassen. Änderungen in Bezug auf verwendete Technologien oder Services mit datenschutzrechtlicher Relevanz werden auf dieser Seite rechtzeitig veröffentlicht. Unsere Kontaktdaten Verantwortlich nach DSGVO: Bgm. Adolf Meixner, Grazer Straße 11, 8504 Preding, gde@preding.at. Unser Datenschutzbeauftragter: KD – Kommunale Datenschutz GmbH Steiermark, office@kd-gmbh.at [Unsere Datenschutzerklärung, Stand 18. Mai 2018]

Datenschutz-Grundverordnung - Datenschutzbeauftragter
Datenschutz-Grundverordnung - Datenschutzbeauftragter

Sehr geehrte GemeindebürgerInnen und Gemeindebürger, hiermit teilen wir Ihnen mit, dass wir folgenden Datenschutzbeauftragen für die Marktgemeinde Preding beauftragt haben: KD - Datenschutz GmbH Steiermark, Stadionplatz 2, 8041 Graz office@kd-gmbh.at

IST MOBIL - Südwest
IST MOBIL - Südwest

Leibnitz und Deutschlandsberg werden mobil! Am 1. Juli 2018 startet das innovative Anrufsammeltaxi MOBIL Südwest in 41 Gemeinden der Südweststeiermark (Bezirke Leibnitz und Deutschlandsberg) und in der Gemeinde Murfeld (Bezirk Südoststeiermark). In Zukunft können knapp 3.200 gekennzeichnete Sammelhaltepunkte, wie z.B. Nahversorger, Arzt, Freizeiteinrichtung, Bus- und Bahnhaltestelle, im Bedienungsgebiet erreicht werden. Neben einer nachhaltigen Verbesserung der Erreichbarkeit innerhalb der Gemeinde wird auch der Zugang zum bestehenden öffentlichen Verkehr verbessert. Bus und Bahn sind zu weit weg? Mit MOBIL Südwest kommen Sie zum gewünschten Zeitpunkt verlässlich zu Bus und Bahn. ISTmobil fährt also dort wo kein Bus fährt bzw. fährt – innerhalb der Betriebszeiten – dann, wenn Bedarf besteht. Wie komme ich zu meiner Fahrt? Die Bestellung von Fahrten ist denkbar einfach. Ab 1. Juli 2018 können Fahrten via App (kostenlos erhältlich für Android und iOS), mittels der einheitlichen Callcenter-Nummer 0123 500 44 11 oder online unter www.istmobil.at über den persönlichen Kundenzugang gebucht werden. Sie werden im Zuge der Bestellung über genaue Abfahrtszeit und Kosten informiert. Wann kann ich fahren? Wie viel kostet (m)eine Fahrt? Fahrten sind innerhalb der Betriebszeiten (Montag bis Freitag 05.15 bis 20.00 Uhr | Samstag, 07.00 bis 18.00 Uhr) jederzeit möglich. Die Fahrtbuchung muss mindestens 60 Minuten vor der gewünschten Abfahrtszeit erfolgen. Eine Buchung ist auch mehrere Wochen im Vorhinein problemlos möglich. Sonn- und feiertags sind Fahrten von 07.00 bis 18.00 Uhr möglich. Die Bestellung muss allerdings bis spätestens am Vortag, 17.00 Uhr, erfolgen. Die Tarife richten sich einerseits nach der Anzahl an Personen im Fahrzeug, andererseits nach vorgegebenen km-Intervallen. Tarifsystem Distanz 1 Person 2-3 Personen 4 Personen Bis 5,5 km € 3,00 € 2,00 € 1,00 Bis 7,5 km € 6,00 € 5,00 € 4,00 Bis 10 km € 9,00 € 7,00 € 6,00 ab 10,01 km € 1,10 / km € 0,80 / km € 0,50 / km Gut zu wissen! ISTmobil bündelt Fahrten automatisch, um das System noch effizienter zu gestalten UND den Fahrgästen günstigere Tarife zu ermöglichen. Sämtliche Fahrten werden von lokalen Taxiunternehmen durchgeführt. Der bestehende öffentliche Verkehr sowie der herkömmliche Taxibetrieb werden dabei nicht konkurriert.

Mehr Informationen zu IST MOBIL - Südwest anzeigen.

Abfalltrennung leicht gemacht - Praktische Vorsammelsäcke für den Haushalt
Abfalltrennung leicht gemacht - Praktische Vorsammelsäcke für den Haushalt

Abfälle stellen ein enormes Potential dar. Durch die richtige Trennung und Wiederverwertung sind sie die Rohstofflieferan-ten für morgen. Österreich verwertet 95% der Verpackungsab-fälle! Unsere Recyclingquote liegt bereits bei 66%. Damit unse-re Umwelt geschont und die Mülltrennung in privaten Haushal-ten noch weiter erleichtert wird, bietet der Abfallwirtschaftsver-band nun praktische Vorsammelsäcke für Papier, Leichtver-packungen, Metallverpackungen und Glasverpackungen. Dadurch können die Verpackungsabfälle bereits direkt im Haus vorsortiert und praktisch in der richtigen Tonne entsorgt werden. Sie erhalten ein 4er-Set (bestehend aus Sammelsäcken für Papier-, Leicht-, Glas- und Metallverpackungen) um 3€ in Ihrem Gemeindeamt oder beim AWV Deutschlandsberg.

Volksschule Preding: Klein, aber oho!
Volksschule Preding: Klein, aber oho!

Mit der Einführung der verschränkten Ganztagesschule wird die vierklassige Volksschule Preding ab Herbst zur kleinsten Schule der Steiermark, die diese Schulform anbietet. Damit nützen die Predinger Lehrer die Gunst der Stunde, in ein nagelneues Schulgebäude einziehen zu können, für ein innovatives „Update“ der Inhaltsvermittlung. Wenn am 10. September für die voraussichtlich 17 Erstklassler und weiteren 50 Schüler der Volksschule Preding das Schuljahr 2018/19 beginnt, ist alles neu: Die alte Schule wurde abgetragen und wird derzeit neu errichtet, der Bau wird rechtzeitig fertig sein. In die Pläne sind zahlreiche pädagogische Anforderungen an eine moderne Schule eingebunden: So stehen etwa offene Lernzonen, die das gemeinsame Lernen über alle Altersstufen hinweg erleichtern sollen, im Vordergrund. Um die neuen Räumlichkeiten auch mit modernen pädagogischen Methoden füllen zu können, herrscht in der Volksschule Preding bereits jetzt Hochbetrieb. Zum einen hat das Schulforum beschlossen, sogenannte „Familienklassen“ einzuführen: Dabei werden Schüler künftig „mehrstufig“, also jahrgangsübergreifend, unterrichtet. Zum anderen will das Lehrerteam rund um Direktorin Elisabeth Fürnschuss aber auch echte Pionierarbeit leisten: Als erste vierklassige (also kleine) Volksschule der Steiermark will man die bisherige Ganztagesschule mit getrennter (also hintereinander stattfindender) Abfolge von Unterrichts-, Lern- und Freizeit gegen eine „verschränkte Ganztagesschule“ ersetzen. Weniger Stress für Kinder und Eltern „In der verschränkten Ganztagesschule wechseln sich die verschiedenen Inhaltsblöcke ab: So kann etwa nach einer oder zwei Unterrichtseinheiten eine Freizeiteinheit folgen, wo die Kinder unter professioneller Anleitung beispielsweise im nahe gelegenen Wald die ersten Frühlingsboten suchen und entdecken können“, erklärt Direktorin Fürnschuss die nun neu geplante Abfolge. Die Kinder bekommen also künftig auch zwischen den Unterrichtseinheiten Erholungsphasen – mit dem Ziel, über den ganzen Tag gesehen weniger Stress ausgesetzt zu sein. „Wir haben in den vergangenen Jahren bei den Ganztagesschülern gesehen, dass sie sich nach mehreren Stunden am Vormittag in den Lernzeiten bei den Hausübungen schon extrem schwergetan haben“, erklärt Fürnschuss. Dies soll durch die verschränkte Ganztagesschule abgefedert werden: Hausaufgaben gibt es in der verschränkten Ganztagesschule nicht, geübt wird stattdessen in der zusätzlich zur Verfügung stehenden Zeit in der Schule. Damit könne man auch die Eltern entlasten: Familiäre Diskussionen über den richtigen Zeitpunkt für die Hausübungen seien damit Geschichte. „Erfahrungswerte aus anderen Schulen, die bereits diese verschränkte Form führen, zeigen sehr deutlich, dass die Kinder bei gleich guten Lernerfolgen deutlich weniger Stress ausgesetzt sind“, sagt Fürnschuss. Dies bestätigten bei einem Elternabend in Preding auch Gäste aus Hausmannstätten: Eltern sowie Lehrer der dortigen verschränkten Ganztagesklasse zeigten sich dabei im Gespräch mit Predinger Eltern von der Schulform begeistert, die Kinder seien auch am Ende des Schultages noch gut gelaunt und aufnahmefähig. „Als Lehrerteam sind wir deshalb davon überzeugt, in der verschränkten Ganztagesschule das Vermitteln von Inhalten mit den Bedürfnissen der Kinder optimal verbinden zu können“, sagt Fürnschuss. „Denn Bildung bedeutet für uns nicht, so viel wie möglich in einen ,Eimer’ zu füllen, sondern in den Kindern ein Feuer für ihre Interessen zu entfachen“, so Fürnschuss. Eltern, die ihr Kind nachmittags lieber zu Hause betreuen möchten, könnten dies selbstverständlich tun, so Fürnschuss: „Wer keine Betreuung am Nachmittag braucht, kann sein Kind weiterhin in die Parallelgruppe, die als klassische Vormittagsschule konzipiert ist, schicken.“ Marktgemeinde plant weitere Investitionen in Kinderbetreuung Seitens des Schulerhalters – der Marktgemeinde Preding – gibt es für die neuen Ideen vollste Unterstützung. „Als Bürgermeister bin ich sehr stolz auf unsere Schule und das Lehrerteam, das die Gunst der Stunde mit einem neuen Gebäude nutzen und auch im inhaltlichen Angebot mit der Zeit gehen will“, sagt Bürgermeister Adolf Meixner. Die Gemeinde versuche, bestmögliche Rahmenbedingungen zu schaffen und damit die Attraktivität des Ortes weiter zu steigern. Meixner: „Preding ist eine Zuzugsgemeinde, in den nächsten Jahren werden bei uns allein rund 100 neue Mietwohnungen errichtet. Wir rechnen damit, dass auch weiterhin viele junge Familien zuziehen werden, die auch Kinder mitbringen. Als Kommune sind wir deshalb auch gefordert, die Bedürfnisse der Bürger bestmöglich abzudecken – und dazu gehört in der heutigen Zeit auch eine leistbare und ganztägige Kinderbetreuung für berufstätige Eltern“, sagt Meixner. Deshalb sind bereits weitere Investitionen geplant: Eine dritte Kindergartengruppe sowie eine Krabbelstube sind in Vorbereitung. Preding, 10. April 2018 Rückfragehinweis: Elisabeth Fürnschuss Direktorin VS Preding 0664/960 57 39 Adolf Meixner Bürgermeister Marktgemeinde Preding 0664/96 42 560 Fotos: Bild 1 und 2: Modell des Neubaus der VS Preding Fotocredit (nur bei Nennung honorarfrei!): projekt.cc/Kloiber Tabernig Architekten Bild 3: Kinder der Volksschule Preding mit ihren engagierten Pädagogen: Julia Wonisch (links), Florian Mangge (vorne) und Direktorin Elisabeth Fürnschuss (rechts). Fotocredit: VS Preding  

Verbrenn Dir nicht die Finger! SCHÜTZE DICH!
Verbrenn Dir nicht die Finger! SCHÜTZE DICH!

*Externer Brandschutzbeauftragter *Fachkraft für Rauchwarnmelder *Feuerwehrtechniker im Vorbeugenden Brandschutz *Zeichenbüro

Mehr Informationen zu Verbrenn Dir nicht die Finger! SCHÜTZE DICH! anzeigen.

FEHLER beim Veranstaltungskalender - LETZTE SEITE
FEHLER beim Veranstaltungskalender - LETZTE SEITE

ACHTUNG!! Die richtigen Ordniationszeiten vom Dr. Geier lauten

Erhöhung der Wasseranschlussgebühr der Marktgemeinde Preding
Erhöhung der Wasseranschlussgebühr der Marktgemeinde Preding

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 12.12.2017 folgendes beschlossen: Beschluss 12.12.2017 Herr Bgm. Meixner stellt den Antrag die Anschlussgebühr für einen Wasserleitungsanschluss von € 3.397,46 inkl. MWSt auf € 3.960, -- inkl. MWSt. anzuheben. Gleichzeitig werden die Grabarbeiten pauschal von € 199,85 inkl. MWSt. auf € 275, -- inkl. MWSt. anzuheben. Beide Gebühren sind jährlich entsprechend dem Baukostenindex automatisch anzupassen. Euer Bürgermeister Adolf Meixner

DIE NATUR BRAUCHT DICH!
DIE NATUR BRAUCHT DICH!

Unsere Arbeit *ehrenamtliches Engagement für unsere Umwelt *Verantwortungsbewusstsein & Liebe zur Natur *Aufzeigen von Umweltproblemen *Biotop-Pflege *Überwachung der gesetzlichen Vorschriften zum Schutz der Natur, Umwelt und Gewässer *Umweltbildung für Kinder und Erwachsene *Öffentlichkeitsarbeit & Informationsvermittlung *Zusammenarbeit mit Gemeinden, Schulen, Vereinen und verschiedenen Organisationen

Mehr Informationen zu DIE NATUR BRAUCHT DICH! anzeigen.

ACHTUNG - Giftköder
ACHTUNG - Giftköder

Lieber Gemeindebürger, Liebe Gemeindebürgerin, wir wurden auf einen vermutlichen Giftködervorfall aufmerksam gemacht. Die Giftköder sind im Bereich Wieselsdorf - Dorf gesichtet worden. Bitte achten sie auf Ihre Vierbeiner und lassen Sie diese nicht frei herumlaufen. Euer Bürgermeister

Neu in Preding - ab 01.02.2018 - GRAWE Versicherung
Neu in Preding - ab 01.02.2018 - GRAWE Versicherung

Grawe Versicherungsbüro Preding Team WEISS / GUESS Gewerbepark Ost Nr. 5 8504 Preding 0699 110 660 80 patrick.weiss@grawe.at www.versicherung-leasing-bausparen.at Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 – 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Mehr Informationen zu Neu in Preding - ab 01.02.2018 - GRAWE Versicherung anzeigen.

Sport - Gold für die VS Preding
Sport - Gold für die VS Preding

Am Montag, den 11.12.2017 wurde die Volksschule Preding mit dem Schulsport-Gütesiegel in Gold für ihre sportlichen Bemühungen zum Wohle der jungen Schüler und Schülerinnen ausgezeichnet. Im Rahmen einer musikalisch-festlichen Ehrung durften Frau Direktorin Elisabeth Fürnschuss und Herr Florian Mangge das Qualitätszertifikat entgegennehmen. Das Schulsport-Gütesiegel wird vom Bundesministerium für Bildung vergeben. Damit werden die sport- und bewegungsfreundlichsten Schulen ausgezeichnet. „Über diese Auszeichnung freuen wir uns ganz besonders. Wir sind stolz darauf, dass unsere langjährigen Bemühungen um Gesundheit und Fitness der Kinder damit Anerkennung gefunden hat. Letztlich wissen wir ja - heute wissenschaftlich gesicherter, denn je – in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.“ Dank und Anerkennung gebühren aber laut der Schulleiterin Elisabeth Fürnschuss ganz besonders dem Lehrer/innenteam, das sich dafür einsetzt: „Um ein derart umfangreiches Programm realisieren zu können, braucht es aufgeschlossene, begeisterte, bewegungsaffine und engagierte Lehrer und Lehrerinnen, die bereit sind, zusätzlich zum Unterricht jede Menge Freizeit für Ausbildungen und für die Kinder einzubringen.", so Elisabeth Fürnschuss. FM

Zivildiener gesucht
Zivildiener gesucht

Plätze für März und September 2018 sind noch frei! Informationen: Grünes Kreuz Steiermark Regionalstelle Preding – Groß St. Florian Südweg 17, 8504 Preding Tel.: 03185/2144 Fax: 03185/2144-4 Email: preding@rettungszentrale.at

Auf zum Kürbisfest
Auf zum Kürbisfest

Christine Seiner: Seit einiger Zeit schaffte es der Kürbis immer wieder in meinem Leben auf sich aufmerksam zu machen. 2011 spritzte nicht nur der Maisbrei, sondern ich wurde förmlich vom Kürbis auf den Kopf getroffen und somit Kürbisbürgermeisterin Quereinsteigerin. Kreativität, Verantwortung und Fachkenntnis waren mit nicht fremd, die Liebe zur Natur schon in die Wiege gelegt. Etwas zu schaffen, was über den Kreisverkehr hinausgeht war mit ein Bedürfnis. ich wagte somit ein Musikstück zu schreiben. Der Profimusiker und gelernte Tischler Günther Schlatzer hobelte das gute Stück zu Recht und vertonte es. Somiit war das Lied " Auf zum Kürbisfest" geboren, wleches großes Interesse bei verschiedenen Musikern zeigte. Schlussendlich wurde das Werk durch das musikalische Händchen von Bürgermeister Adi Meixner an "Steirerbluat" übergeben.

Mehr Informationen zu Auf zum Kürbisfest anzeigen.

Festrede - 550 Jahre Markt Preding
Festrede - 550 Jahre Markt Preding

Die Festrede, anlässlich unserer Markterhebungsfeier von Herrn Univ.Doz.Mag.Dr. phil. Herbert Egglmaier, ist im Marktgemeindeamt Preding abzuholen oder hier downloaden......

Mehr Informationen zu Festrede - 550 Jahre Markt Preding anzeigen.

Harmonypoint ein GartenREICH der Jahreszeiten
Harmonypoint ein GartenREICH der Jahreszeiten

Erleben, fühlen, genießen... ... Sie die unermessliche Fülle der Natur, die sich auf harmonyPOINT im Wandel der Jahreszeiten offenbart und als lebendiger Wohn- und Lebensraum gestaltet und genutzt wird. Unser momentan 5000 m2 große Privatgarten ist ein noch relativ junger Garten: Eine Synergie vieler Ideen, Sehnsüchte, Materialien und Pflanzen. Ab 2001 haben wir Jahr für Jahr unser „GRÜNES PARADIES“ nach unseren Bedürfnisse geschaffen. Immer wieder ergänzen neue Bereiche den Altbestand. „GartenWELTEN“ gliedern unseren Garten (siehe auch unter GartenWELTEN) und fügen ihn wieder zu einem Gesamt-Kunst-Werk zusammen. Die Liebe zur Natur, und zu allem was wächst und blüht, ist in unserer Familie stark verwurzelt. Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise und lassen Sie sich in das Reich der Sinne entführen! Nehmen Sie die Kraft und Energie unserer Kraftpunkte, Meditationsplätze, Holzskulpturen, Kunstobjekte, Pflanzen und Bäume auf harmonyPOINT wahr. Wir freuen uns auf SIE!

Mehr Informationen zu Harmonypoint ein GartenREICH der Jahreszeiten anzeigen.

Wie funktioniert die RETTUNGSGASSE ?
Wie funktioniert die RETTUNGSGASSE ?

Fahrzeuglenker sind ab 2012 verpflichtet, wenn der Verkehr ins Stocken gerät, eine Rettungsgasse zu bilden. Der Grund: Bei einem Unfall können die Einsatzkräfte schneller am Ort des Geschehens sein. Diese Maßnahme rettet Leben und garantiert den Verletzten eine viel schnellere ärztliche Versorgung. Auf den österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen wird mit 1. Jänner 2012 die Rettungsgasse verpflichtend eingeführt. Für alle Autofahrer/innen bedeutet dies bei Stocken des Verkehrs eine Gasse zu bilden. Mit dem Beschluss im Ministerrat vom 24. Mai 2011 geht eine langjährige Forderung der Einsatz- und Rettungsorganisation in Erfüllung.

Mehr Informationen zu Wie funktioniert die RETTUNGSGASSE ? anzeigen.

Die Pflichten des Hundehalters
Die Pflichten des Hundehalters

Rechtsinformation Mag. Dr. Melanie Polz Rechtsanwältin Terminvereinbarung unter Tel.: 0676 / 616 75 18

Mehr Informationen zu Die Pflichten des Hundehalters anzeigen.

» zurück

» zum Seitenanfang